News

03.04.2019

furrerhugi verstärkt sich in der lateinischen Schweiz

Chrystel Domenjoz war 20 Jahre Journalistin beim Westschweizer Radio RTS. Sie wird als Consultant die Bereiche «strategische Medienarbeit» und «Public Affairs» verstärken. Mit der Übernahme der Westschweizer Kommunikationsagentur Crausaz & Partenaires im letzten Sommer zählt furrerhugi in der Westschweiz mittlerweile acht Mitarbeitende. Gemeinsam mit drei Mitarbeitenden im Tessin, bietet die Agentur ihren Kunden neben einer perfekt dreisprachigen Kommunikation auch ein auf die regionalen Gegebenheiten abgestimmtes Angebot.

furrerhugi erweitert in diesem Kontext sein Partnergremium mit zwei langjährigen Kollegen: Angelo Geninazzi für die italienische Schweiz und Claudine Esseiva für die französischsprachige Schweiz. Als Partner von furrerhugi werden Geninazzi und Esseiva künftig eine noch aktivere Roll im Ausbau der Agentur wahrnehmen.
 
Chrystel Domenjoz
Als Bundeshausjournalistin für das Westschweizer Radio RTS und langjährige Produzentin und Moderation der Politsendung FORUM hat sich Chrystel Domenjoz schweizweit einen Namen gemacht. Sie ist bestens in Politik, Verwaltung, Verbänden und Wirtschaft vernetzt.

ChrystelDomjenoz-(1).jpg

Claudine Esseiva
Seit 2011 arbeitet die Betriebsökonomin bei furrerhugi und ist als Bernerin/Freiburgerin die designierte Brückenbauerin zwischen der Romandie und der Deutschschweiz. Als ehemalige Generalsekretärin der FDP Frauen Schweiz weiss sie ihr politisches Gespür optimal mit Kommunikations- und Kampagnenwissen zu verbinden. Sie ist seit 2017 Stadträtin in Bern.
 
Angelo Geninazzi
Angelo Geninazzi hat in Freiburg Volkswirtschaft studiert, stiess im Januar 2016 zu furrerhugi und war prägend für den Aufbau der Agentur in der italienisch sprechenden Schweiz. Schwerpunkte seiner Arbeit bilden das Public Affairs Management, die Medienarbeit sowie Abstimmungskampagnen. Geninazzi ist der ideale Brückenbauer, bewegt sich gekonnt in den drei Landesteilen und hat ein grosses politisches Flair. Vor dem Wechsel zu furrerhugi leitete Geninazzi das Büro von economiesuisse in der italienischen Schweiz. Zudem ist er seit 7 Jahren Gemeindepräsident in Melide.