furrerhugi verstärkt Präsenz in der Westschweiz

11.06.2020

furrerhugi verstärkt ihre Präsenz in der Westschweiz weiter und bestätigt damit die Positionierung als nationale Agentur mit regionaler Präsenz in allen Sprachregionen der Schweiz (Freiburg, Genf, Lausanne, Lugano, Zürich und Bern). Die vor einem Jahr zur Agentur dazugestossene ehemalige Polit-Journalistin Chrystel Domenjoz wird zum Senior Consultant befördert.

Vor zwei Jahren übernahm furrerhugi die in Freiburg ansässige Agentur Crausaz stratégie et communication SA, um sich in der Westschweiz noch stärker zu positionieren und mit gut vernetzen Beraterinnen und Berater präsent zu sein. Das Team wurde letztes Jahr mit Chrystel Domenjoz ergänzt. Nach 20 Jahren beim Westschweizer Radio RTS, wechselte die ehemalige Bundeshausjournalistin Chrystel Domenjoz zu furrerhugi und wurde nun per 1. Juni 2020 zum Senior Consultants befördert.

Das Team Romandie besteht heute aus acht Mitarbeitenden, welche über unterschiedliche und sich bestens ergänzende Profile verfügen um Kunden in den Bereichen Medienarbeit, Public Affairs, Unternehmenskommunikation, Marketing-Kommunikation oder Abstimmungs- oder Wahlkampagnen optimal beraten zu können.

Die neuen Büroräumlichkeiten am Boulevard de Pérolles in Freiburg wurden im Januar 2020 mit über 120 Persönlichkeiten aus der ganzen Westschweiz eingeweiht. Zusätzlich zum Büro Freiburg ist furrerhugi in der Westschweiz auch in Genf und Lausanne präsent. Mit den weiteren Standorten in Bern, Zürich und Lugano fungiert furrerhugi als nationale Agentur und bietet massgeschneiderte Kommunikationslösungen in drei Sprachen.