Monitoring

Das politische Geschehen hat sich in den vergangenen Jahren beschleunigt und wird immer unübersichtlicher. Ein systematisches teilautomatisiertes Politmonitoring mit einer guten Informationsaufbereitung ist deshalb ein zentraler Schlüssel zum Erfolg.

Digital Public Affairs auf eine neue Ebene gebracht

furrerhugi arbeitet für das Issue Monitoring und Reporting seit September 2022 mit politik.ch zusammen. Wir sind überzeugt von der zukunftsweisenden interdisziplinären Zusammenarbeit mit dem Daten- und Wissensmanagementteam der Politanalytics AG.

 

 

Die Webapplikation politik.ch bietet zahlreiche Vorteile für unsere professionelle Public-Affairs-Arbeit und erlaubt es uns, unseren Kundinnen und Kunden noch bessere und effizientere Leistungen beim Polit-Monitoring und der Beratung zu bieten.

 

politik-ch_P1-(1).png

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte und Angebote zur Verfügung. Kontaktieren Sie direkt unsere Projektverantwortlichen Thomas Meier oder Alessandra Köchli.

Ablösung der agentureigenen Tools politocope.ch und PolitVisualiser
furrerhugi hat schon früh auf digitale Lösungen für das Politmonitoring gesetzt. 2008 haben wir als erste Schweizer Agentur mit «politoscope» ein eigenes webbasiertes Monitoring Tool entwickelt. 2017 kam mit dem «PolitVisualiser» eine zweite Webapplikation hinzu, die der obersten Führungs-ebene einen schnellen, visualisierten Überblick erlaubt. Die Zusammenarbeit mit politik.ch wird uns auf dem Feld der Digital Public Affairs weiter voranbringen. Die Möglichkeiten und Stärken unserer bisherigen Tools wurden dank gezielter Weiterentwicklung in politik.ch aufgenommen.