Philippe Crausaz

Gründer Crausaz stratégie et Communication SA

Philippe Crausaz

Mit seiner Arbeit hat er die öffentliche Wahrnehmung in der Westschweiz über Jahrzehnte massgeblich geprägt: Philippe Crausaz bringt über 40 Jahre Erfahrung in Marketing und Kommunikation in internationalen Konzernen und als Agenturinhaber mit. 1991 hat er zusammen mit einem Partner die Agentur Buchheim et Crausaz gegründet, die innerhalb kurzer Zeit zu einer der grössten in der Romandie wurde. Zehn Jahre später gründete Philippe Crausaz die heutige Beratungsagentur Crausaz Stratégie et Communication, welche per 1. Juli 2018 von furrerhugi übernommen wurde.

Seine Schwerpunkte in der täglichen Arbeit sind institutionelle und politische Kommunikation, Verbandsmarketing, Events, Öffentlichkeitsarbeit und Medientraining. Doch auch für die Branche selbst Philippe Crausaz immer aktiv: Von 1990 bis 1993 war er Präsident des Werbeklubs Freiburg, von 1996 bis 2002 hatte er den Vorsitz des französischsprachigen Werbeverbandes inne, er lancierte die Fachzeitschrift «Com’in» (heute «Cominmag») und beteiligte sich an der Gründung des «Maison de la Communication» in Lausanne. In dieser Zeit gründete er das Conseil Romand de la Communication. Von 1997 bis 2003 war er zudem Vorstandsmitglied von Schweizer Werbung. 

Die Arbeit ist ihm wichtig. Sehr wichtig. Doch in naher Zukunft möchte er auch seinen Hobbies etwas mehr Raum geben – dazu gehören das Lesen und das Segeln auf dem weiten Meer.

E philippe.crausaz [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* furrerhugi.ch

furrerhugi – partner of comfederation