< zurück zur Übersicht

15. Oktober 2014

Petra Wessalowski ab Dezember bei furrerhugi

Die langjährige Redaktorin der SonntagsZeitung verstärkt die Kompetenzen vor allem im Bereich der Gesundheitspolitik.

Medienmitteilung

Petra Wessalowski ab Dezember bei furrerhugi
 

Bern, 15. Oktober 2014 - Die langjährige Redaktorin der SonntagsZeitung Petra Wessalowski wechselt am 1. Dezember 2014 zur Kommunikationsagentur furrerhugi, wo sie das Team im Bereich Public Affairs als Senior Consultant verstärken wird.

Petra Wessalowski hat sich in den letzten dreizehn Jahren als sprachgewandte Nachrichtenredaktorin der SonntagsZeitung insbesondere im Bereich Gesundheitspolitik sowie bei Konsum-, Landwirtschafts- und Tierthemen einen Namen gemacht. Sie ist in diesen Bereichen auch bestens in Politik, Verwaltung, Verbänden und Industrie vernetzt.

Petra Wessalowski wird schwergewichtig Public-Affairs-Mandate in den Bereichen Gesundheitswesen, Landwirtschaft und Konsumgüterindustrie betreuen sowie die Medienkompetenz der Agentur weiter verstärken. Wir heissen Petra Wessalowski bei furrerhugi herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Auskunft:
Andreas Hugi, Managing Partner, Mobile +41 79 675 55 21
Lorenz Furrer, Managing Partner, Mobile +41 79 239 44 78
 

Foto zur freien Verwendung (zvg.)

Aktuelles

3. April 2019

furrerhugi verstärkt sich in der lateinischen Schweiz

furrerhugi positioniert sich als nationale Kommunikationsagentur, die eine starke Präsenz in der Romandie und in der italienischen Schweiz hat. Hierzu erweitert die Agentur ihr Team in der Romandie und begrüsst ab 1. April die bekannte Politjournalistin Chrystel Domenjoz in ihren Reihen. Zudem werden Angelo Geninazzi und Claudine Esseiva Partner.

d | f | i | e