< zurück zur Übersicht

20. Juni 2013

Lobbytransparenz-Debatte

Vier Thesen zur Lobbytransparenz-Debatte in der Schweiz

Inspiriert von Gesprächen mit Berufskollegen und Parlamentariern im Rahmen der Sommersession haben wir vier (möglicherweise) provokative Thesen zur Lobbytransparenz-Debatte in der Schweiz aufgestellt: Vier Thesen

Aktuelles

3. April 2019

furrerhugi verstärkt sich in der lateinischen Schweiz

furrerhugi positioniert sich als nationale Kommunikationsagentur, die eine starke Präsenz in der Romandie und in der italienischen Schweiz hat. Hierzu erweitert die Agentur ihr Team in der Romandie und begrüsst ab 1. April die bekannte Politjournalistin Chrystel Domenjoz in ihren Reihen. Zudem werden Angelo Geninazzi und Claudine Esseiva Partner.

d | f | i | e