< zurück zur Übersicht

16. August 2018

Dani Ernst wechselt zu furrerhugi

Dani Ernst, ehemaliger Geschäftsführer der Regionalgesellschaft SRG Deutschschweiz, ist seit Anfang August als Senior Consultant bei furrerhugi. Als breit aufgestellter Kommunikationsprofi wird er seine Kompetenzen in den Bereich Strategie und Konzeption einbringen.

Dani Ernst sammelte in seiner bisherigen Laufbahn vielfältige Erfahrungen in der Privatwirtschaft und bei Non-Profit-Organisationen, wo er leitende Funktionen im Bereich der Kommunikation und Marketing verantwortete. In den letzten Jahren war er überwiegend in der Medienbranche aktiv: Bei Tamedia AG war er in die klassische Unternehmenskommunikation eingebunden und bei der Agentur Feinheit hat er für Kampagnen Strategien und Konzepte entwickelt. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Regionalgesellschaft SRG Deutschschweiz zuständig für die Arbeit in und mit den Gremien und zeichnete für die Neuausrichtung aller Kommunikationskanäle und der Events des Vereins verantwortlich. Dani Ernst hat an der Universität Bern und an der Vrjien Universiteit Amsterdam Politikwissenschaft, Medienwissenschaft und Soziologie studiert.
 
Andreas Hugi, CEO & Managing Partner furrerhugi: «Wir freuen uns, mit Dani Ernst einen Kommunikationsprofi mit breiter Erfahrung aus der Privatwirtschaft, Non-Profit-Organisationen sowie dem Agenturleben bei uns zu wissen.»

Aktuelles

24. Oktober 2018

Digital Public Affairs bei furrerhugi

furrerhugi verfügt auf dem Gebiet der «Digital Public Affairs» über zwei zukunftsweisende Webapplikationen für das Issue Monitoring und Reporting: «Politoscope» und «PolitVisualiser». Ersteres wurde nach zehn Jahren im Einsatz per Oktober 2018 neu aufgesetzt, Letzteres seit 2017 neu entwickelt und steht nun allen Kunden zur Verfügung.

d | f | i | e